EnglishDeutsch

Avermectine

Avermectine

Avermectine, eine Gruppe makrozyklischer Laktone, sind aus verschiedenen Branchen nicht mehr wegzudenken, darunter die Landwirtschaft, die Veterinärmedizin und sogar die menschliche Medizin. Verbindungen wie Abamectin, Doramectin, Emamectin, Eprinomectin und Ivermectin sowie Milbemycine wie Moxidectin werden durch die Fermentation von Aktinomyceten (Streptomyces) gewonnen. Sie werden sowohl in ihrem natürlichen Zustand als auch in chemisch veränderter, halbsynthetischer Form verwendet.

Vielfältige Anwendungen als Antiparasitika

Avermectine spielen eine zentrale Rolle bei der Bekämpfung von Parasiten bei Haus- und Nutztieren. Als hochwirksame Anthelminthika bekämpfen sie parasitäre Würmer, die die Gesundheit und Produktivität von Nutztieren beeinträchtigen können, insbesondere in der Milch-, Eier- und Fleischindustrie. Darüber hinaus werden diese Verbindungen zur Bekämpfung von Milbenbefall in Pflanzen eingesetzt und tragen so zu nachhaltigen landwirtschaftlichen Praktiken bei.

Chancen und Risiken

Avermectine bieten zwar wertvolle Vorteile bei der Parasitenbekämpfung, dennoch ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken zu berücksichtigen. Studien an Säugetieren, insbesondere mit Abamectin, haben eine hohe akute Toxizität bei oraler Aufnahme oder Inhalation ergeben. Kurzfristige Ernährungsstudien haben sogar charakteristische Anzeichen einer Vergiftung des zentralen Nervensystems gezeigt. Regulierungsbehörden haben darauf reagiert und eine zulässige Tagesdosis (ADI) für Abamectin von 0,0012 mg/kg Körpergewicht pro Tag festgelegt.

Umgang mit rechtlichen Restriktionen

Die EU-Verordnung 37/2010 sieht spezifische Einschränkungen für die Verwendung von Avermectinen vor, insbesondere bei Säugetieren, deren Milch für den menschlichen Verzehr bestimmt ist. Dieser rechtliche Kontext unterstreicht die Notwendigkeit einer sorgfältigen Analyse und Überwachung. Vor allem Qualitätsmanager in der Milchwirtschaft müssen diese Vorschriften kennen, um sicherzustellen, dass ihre Produkte den gesetzlichen Anforderungen entsprechen und die Sicherheit der Verbraucher im Vordergrund steht.

Die Rolle einer genauen Analyse bei der Einhaltung von Richtlinien

Als Reaktion auf den kritischen Bedarf an präzisen Messungen bietet GALAB jetzt fortschrittliche Möglichkeiten zur Analyse von Avermectinen und Moxidectin mit einer bemerkenswerten Nachweisgrenze von 2 µg/kg. Diese präzisen Messungen tragen entscheidend dazu bei, dass die Verwendung dieser Substanzen in der Landwirtschaft und Veterinärmedizin den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

Gewährleistung einer hohen Milchqualität

Qualitätsmanager in der Milchproduktion sind für die Sicherung der Qualität von Milchprodukten entscheidend. Avermectine sind zwar nützlich bei der Bekämpfung von Parasiten, bergen aber auch potenzielle Risiken. Genaue Analysen helfen, Kontaminationen zu erkennen und zu bekämpfen. Dieser Ansatz sorgt für Transparenz und ermöglicht fundierte Entscheidungen über die Sicherheit von Milch und Milchprodukten.

FAQ: Umgang mit Avermectinen in der Milchproduktion

Q1: Wofür werden Avermectine in der Milcherzeugung hauptsächlich eingesetzt?
A1: Avermectine spielen eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung von Parasitenbefall bei Milchvieh und tragen so zur Verbesserung der Tiergesundheit bei. Es ist jedoch wichtig, sich der damit verbundenen Herausforderungen und potenziellen Risiken bewusst zu sein.

F2: Wie wirkt sich die Einhaltung von Vorschriften auf den Einsatz von Avermectinen in der Milchwirtschaft aus?
A2: Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, insbesondere der EU-Verordnung 37/2010, schränkt die Verwendung von Avermectinen ein, insbesondere bei Säugetieren, deren Milch für den menschlichen Verzehr bestimmt ist. Qualitätsmanager müssen sich mit diesen Vorschriften auseinandersetzen, um die Produktsicherheit zu gewährleisten.

Q3: Wie kann die präzise Analyse die Milchproduktion im Hinblick auf den Nachweis von Avermectin unterstützen?
A3: Eine präzise Analyse, wie sie von GALAB angeboten wird, ist für den Nachweis von Avermectinen in Milch von entscheidender Bedeutung. Diese Transparenz ermöglicht es Qualitätsmanagern, fundierte Entscheidungen über die Sicherheit von Milch zu treffen und die Einhaltung höchster Standards zu gewährleisten.

Fazit: Unterstützung von Qualitätsmanagern für eine informierte Entscheidungsfindung

Für Qualitätsmanager, die sich in der komplexen Landschaft der Avermectine in der Milcherzeugung zurechtfinden müssen, ist das Bewusstsein für die Vorteile und Herausforderungen von größter Bedeutung. Präzise Analysen sind ein leistungsfähiges Instrument, das Transparenz bietet und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften gewährleistet. Die fortschrittlichen Funktionen von GALAB ermöglichen es Qualitätsmanagern, fundierte Entscheidungen zu treffen und das empfindliche Gleichgewicht zwischen den Vorteilen von Avermectinen und dem Schutz der Integrität von Milchprodukten zu finden.

Parameters & Analytical Methods

  • State-of-the-Art Analyse

    Wir passen unser Parameterspektrum ständig an die neuesten Entwicklungen im Bereich der Lebensmittelanalytik an und bieten modernste Analysemethoden für die Sicherheit Ihrer Produkte.

  • Umfassende Multimethoden

    Wir erweitern ständig unser Leistungsspektrum, um Ihnen ein umfassendes Angebot an Analysen gewährleisten zu können. Wir bieten Ihnen Multimethoden für Mykotoxine, Dioxinanalytik oder molekularbiologische Analytik für GVO und Allergene. Die GALAB Pestizide500Plus® Multimethode kann sogar für schwierige Matrices wie Gewürze und Kräuter eingesetzt werden.

  • Konstante Entwicklung

    Sollten Sie den von Ihnen gesuchten Parameter/Analyse hier nicht finden, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung setzt Ihre Anforderungen und Spezifikationen kosteneffizient und mit einem hohen Qualitätsstandard um.

  • Qualitätssicherung

    GALAB Laboratories hat ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt, um einen optimalen Service für seine Kunden zu gewährleisten. Unser Ziel ist es, durch Kundenzufriedenheit enge Beziehungen zu unseren Kunden aufzubauen. Dazu ist es notwendig, schnell auf die spezifischen Bedürfnisse der Kunden zu reagieren und die Qualitätsanforderungen des Marktes zu berücksichtigen. Wir sind bestrebt, unsere Kunden umfassend und professionell zu beraten. Erfahren Sie mehr

Sie haben nicht gefunden, wonach Sie suchen?
Nehmen Sie Kontakt auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.
Kundensupport