EuroGlycoArrays

EuroGlycoArrays - ein FP7 gefördertes Projekt der Europäischen Kommission

Laufzeit: September 2008 bis August 2012

GALAB beteiligt sich am Marie Curie Projekt “Development of carbohydrate array technologies to systematically explore the functional role of glycans in healthy and diseased states”. Das im September 2008 gestartete Projekt ist Teil des siebenten Rahmenprogramms der Europäischen Kommission und wird mit 4 Millionen Euro gefördert.

Während der vierjährigen Laufzeit wollen insgesamt 16 Partner aus Industrie und Wissenschaft Glykoarrays entwickeln. Mit Hilfe dieser kohlenhydrat­detektierender Mikroarrays will man komplexe Kohlenhydratstrukturen, die an Zelloberflächen oder Proteine und Lipide gebunden sind, untersuchen. Die Rolle der Kohlenhydrate und die Protein – Kohlenhydrat Interaktionen sollen entschlüsselt werden, da sie vielfach mit Entzündungen, Allergien, Krebs und auch Infektions- und Autoimmunkrankheiten in Verbindung gebracht werden. Das Verständnis und die Identifikation dieser Strukturen kann bei der Entwicklung von Nachweismöglichkeiten genutzt werden und im nächsten Schritt die Entwicklung von Behandlungsmöglichkeiten, z.B. Medikamenten, unterstützen.

Liste der Projektpartner

  • The University of Manchester, United Kingdom; Projektkoordinator
  • Centre National de la Recherche Scientifique, CERMAV, France
  • Universität für Bodenkultur Wien, Austria
  • Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, Switzerland
  • The University of Reading, United Kingdom
  • Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg, Germany
  • Stockholm University, Sweden
  • Centre for Cooperative Research in Biomaterials – CIC biomaGUNE, Spain
  • Universität Bayreuth, Germany
  • Russian Academy of Science, Institute of Bioorganic Chemistry, Russia
  • Imperial College of Science, Technology and Medicine, London, United Kingdom
  • University of Zagreb, Croatia
  • University of Copenhagen, Denmark
  • GALAB Laboratories GmbH, Germany
  • Ludger Ltd, United Kingdom
  • National Institute for Bioprocessing Research and Training Ltd, Ireland
  • Max Planck Institute of Colloids and Interfaces, Germany

Weitere Informationen

Cordis EU-Forschungsprojekte – EuroGlycoArrays

Advisory Service

Get in touch with us.

GALAB Laboratories GmbH
Am Schleusengraben 7
21029 Hamburg Germany

Contact

Thank you for your interest in GALAB Laboratories.

    Fields marked with an asterisk (*) are mandatory.