You are currently viewing Ehrung für GALABs Umweltengagement

Ehrung für GALABs Umweltengagement

GALAB ist nicht nur stolz auf seine hochwertigen Dienstleistungen im Bereich der analytischen Prüfung, sondern auch auf sein kontinuierliches Engagement für die Umwelt. Dieses Engagement wurde mit der Mitgliedschaft in der Umweltpartnerschaft Hamburg, der Institution zur Förderung des freiwilligen betrieblichen Umweltschutzes in Hamburg, gewürdigt.

Die Umweltpartnerschaft Hamburg wurde 2003 vom Hamburger Senat gegründet, um umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln in Organisationen und Unternehmen zu fördern, und umfasst derzeit rund 1.250 Mitglieder unterschiedlicher Branchen und Größen. Kriterien für eine Mitgliedschaft sind die Umsetzung von Maßnahmen, die erweiterte Umweltschutzleistungen am Standort des jeweiligen Unternehmens in Hamburg erbringen. Diese reichen von der Erzeugung von reinem Ökostrom über die Bereitstellung von E-Auto-Ladestationen bis hin zum Schutz von Flug-, Kriech- und Krabbeltieren oder dem Einsatz von Solaranlagen.

GALAB trägt seinen Teil zu einer grüneren Zukunft bei und hat seit seiner ersten Mitgliedschaft im Jahr 2015 mehr und mehr umweltfreundliche Projekte in sein Portfolio aufgenommen. Damit erfüllt GALAB viele der notwendigen Kriterien für die Mitgliedschaft und sogar noch mehr: So liefert die solarbetriebene E-Auto-Ladestation saubere Energie für GALABs umweltbewusste Mitarbeiter und mit dem Imkerei-Projekt bietet GALAB einem der wichtigsten und fleißigsten Insekten der Welt ein Zuhause.

Zur Erneuerung der Mitgliedschaft in der Umweltpartnerschaft Hamburg sagt GALAB-Gründer und -Geschäftsführer Dr. Eckard Jantzen:

„Ökologische Bautechniken müssen von Anfang an unterstützt werden, und der sinnvolle Einsatz von Materialien muss dabei im Mittelpunkt stehen. Das fängt schon bei der Errichtung des Gebäudes an, und nicht erst danach. So wurde zum Beispiel bei der Konstruktion des Eisspeichers eine Energieeffizienz erreicht, die in einem später nachhaltig nachgerüsteten Gebäude mit konventioneller Temperaturregelung nicht möglich gewesen wäre. Deshalb ist schon bei der Errichtung von Neubauten eine ökologische Denkweise erforderlich. Das haben wir hier bei GALAB getan, und das Ergebnis sind beeindruckende ökologische Leistungen, die durch unsere Mitgliedschaft in der Umweltpartnerschaft Hamburg anerkannt wurden.“

Für weitere Informationen über diese Partnerschaft können Sie uns gerne kontaktieren:
E-Mail: [email protected]

Phone: +49 40 36 80 77 – 0